Ausrüstung

Wichtigster Teil der Ausrüstung ist natürlich das Fahrrad. Das Fahrrad sollte bereits viele Kilometer in Gebrauch sein. Das ist wichtig, um ein Gefühl für das Rad zu haben. Die richtige Einstellung des Sattels, das Fahrverhalten, die Handgriffe bei einer Reparatur usw. sollten dem Fahrer bekannt sein. Neue oder unbekannte Räder, selbst neue Komponenten, bergen oftmals Überraschungen, die sich erst bei längerer Nutzung zeigen.

Vielfach werden bei vergleichbaren Touren Rennräder genutzt. Rennräder sind jedoch nicht grundsätzlich erforderlich, eine solche Strecke zu fahren. Mountainbikes, Trekkingräder, Liegeräder sind ebenfalls zugelassen. Wichtig ist, das ausschließlich muskelkraftbetriebene Fahrzeuge genutzt werden dürfen. Die Räder müssen den Anforderungen der StVZO genügen. Unbedingt vorhanden sein muss eine ausreichende Beleuchtung, da damit zu rechnen ist, dass das Ziel nicht vor Einbruch der Dunkelheit erreicht wird. Das Tragen eines Helmes ist erforderlich.

Partner der Veranstaltung - Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit.